Service

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen TV-Material, das Sie anschließend für die verschiedenen Bereiche Ihrer Arbeit verwenden können

Die visuelle Kommunikation ist ein immer wichtiger werdender Bereich der Informationsbranche. Die Einsatzgebiete für Videos und Filme sind sehr vielfältig
und gehen weit über das Fernsehen hinaus.
Egal ob große Messe oder Infoabend, das Internet oder die DVD,
die heutige Technik bietet beste Möglichkeiten, Informationen mit Hilfe von
kurzen Filmen und Beiträgen spannend und anschaulich zu transportieren.

Die Einsatzgebiete für Filme sind sehr vielfältig.
z.B.

Das bekommen Sie:

Das fertige Filmmaterial bekommen Sie anschließend auf dem mit Ihnen abgesprochen Filmformat. (Beta / DVD...)
Um es anschließend für die verschiedenen Bereiche (VHS / DVD / Webseite/ Computer..) nutzen zu können, muss es unter Umständen in andere Formate kopiert werden.
Auch dabei sind wir Ihnen behilflich.

Was ist...

TV-Footage-Material?

Das sind kurze Filmsequenzen und Interviewaussagen (O-Töne) die sich noch im Rohzustand befinden, d.h. noch nicht zu einem Beitrag zusammengeschnitten wurden. Diese werden so gedreht, dass ein Redakteur daraus einen kurzen Film erarbeiten und schneiden kann.
Footage-Material wird gerne im Rahmen von PR-Aktionen an TV-Sender verschickt.
Gerade kleine TV-Sender greifen dieses Material häufig für ihre Arbeit auf.

TV Beitrag:

Wir erarbeiten mit Ihnen einen fertigen Beitrag.
Dabei sollte man sich vor dem Drehen über den Einsatz des Beitrags ein paar Gedanken machen. Je nach Zielgruppe und Einsatzart legen wir mit
Ihnen die erforderlichen Eckdaten fest.

Der kurze informative Beitrag

Der kurze Beitrag ist meistens zwischen zwei und fünf Minuten lang.
Dabei gilt die Devise: so lang wie nötig - so kurz wie möglich.
********************************************************
So kann beispielsweise anhand des Schicksals eines Patienten eine Krankheit erklärt werden. Dies wird mit Aussagen - den so genanten O-Tönen - des Betroffenen oder eines Experten ergänzt. Die Darstellung einer Behandlungsmethode oder eines Wirkstoffs wirken in einem kurzen Beitrag viel spannender und sind eine gute Ergänzung oder eine Alternative zur Beschreibung in einer Broschüre oder auf der Webseite.
Zu den Beispielen

 

 

Der erklärende Beitrag:

Sie haben ein Produkt, das Sie Ihren Kunden oder einer bestimmten Zielgruppe erklären möchten? Mit bewegten Bildern lassen sich komplizierte Vorgänge oft wesentlich einfacher darstellen.
Nicht alles lässt sich filmen, deshalb kann auch eine Computeranimation oder
eine Grafik erforderlich werden. Auch diese lassen wir von Profis erstellen oder wir arbeiten Ihr schon vorhandenes Material ein.
Zu den Beispielen

Die verschiedenen Filmformate:

Es gibt im Profifilmbereich verschiedene Kameratypen mit unterschiedlichen Aufnahmeformaten. Natürlich arbeiten wir nicht mit Hobbykameras - aber nicht immer ist die teure und aufwendige High-End-Technik erforderlich.
Wir beraten Sie gerne, welches Format für Ihren Einsatz sinnvoll ist.