infomedica Produktion

Gemeinsamer Bundesausschuss (IQWIG)

Das Gesundheitswesen in Deutschland hat viel mit Politik zu tun. Um Entscheidungen treffen zu können und gleichzeitig die Qualität der Gesundheitsversorgung zu gewährleisten, braucht man von der Wirtschaft unabhängige Entscheidungsträger.

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das oberste Beschlussgremium

der Selbstverwaltung der Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser

und Krankenkassen in Deutschland. Das Gremium bestimmt, welche medizinischen Leistungen von der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) erstattet werden. Eine wichtige Aufgabe, bei der es um viel Geld geht.

Wer aber sitzt in diesem Gremium und wie werden die Entscheidungen getroffen?

 

 

zurück zur Übersicht